Positiver Bericht zum Vision Body Anzug

EMS Forum EMS Forum EMS-Geräte Positiver Bericht zum Vision Body Anzug

Schlagwörter: , , ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jensF vor 1 Monat.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1482

    jensF
    Teilnehmer

    Interessanter Artikel über den Vision Body Anzug im Lokalkompass.  https://www.lokalkompass.de/langenfeld/marktplatz/den-turbo-anwerfen-ii-kabelloses-ems-training-im-revolution-sports-d957252.html

    Auch wenn es sich um ein eher lokales Käseblatt handelt, fällt auf, dass besonders auf die Elektroden eingegangen wird.

    “Der Anzug funktioniert komplett kabellos, ohne zusätzliches Befeuchten oder nasse Trainingskleidung. Die verarbeiteten Trockenelektroden funktionieren ausschließlich über meine eigene Schweißarbeit. Richtig gehört! Der Power Suit ist so konzipiert, das er genau erkennen kann, wann die einzelnen Muskelgruppen, wie Bauch, Beine, Po oder Rücken, warmgelaufen und aufnahmefähig sind. So wird Verletzungen vorgebeugt und der Muskel nur im warmen Zustand unter Strom gesetzt.”

    Wenn ich mir die Kommentare hier im Forum ansehe, ist das bei den Heimanzügen eben nicht so, da sonst die Frage nach dem Kontaktgel und Befeuchtung ja eher nicht aufgekommen wäre.  Deshalb meine Frage, gibt es das einen Unterschied zwischen den Anzügen oder ist das einfach schlecht recherchiert bzw. wiedergegeben? Vielleicht hat ja schon mal jemand im Vision Body Studio trainiert und sich danach den Anzug gekauft?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.