Wer hat Erfahrung mit Easy Motion Skin gemacht?

EMS Forum EMS Forum EMS-Geräte Wer hat Erfahrung mit Easy Motion Skin gemacht?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sonora vor 3 Tagen, 4 Stunden.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #963

    Hardy911
    Teilnehmer

    Ich bin durch Zufall auf die EMS Anzüge von Antelope, Visionbody und Easy Motion Skin aufmerksam geworden. Nach all den negativen Erfahrungen mit Antelope und Visionbody bleibt eigentlich nur noch ein Anzug von Easy Motion Skin übrig. Also habe ich dort ein Probetraining vereinbart und mir dabei den Anzug, die Box und die App ganz genau angeschaut und erklären lassen. Der Trainer hat sich sich echt viel Zeit genommen (ca. 2 Std.) und konnte mir jede Frage perfekt beantworten. Dazu ist noch zu sagen, dass ich bereits seit fast 2 Jahren in einem Bodystreet-Studio jede Woche trainiere, kenne somit EMS. Bevor ich mir nun diesen Anzug kaufe, dachte ich mir, vielleicht sollte ich sicherheitshalber vorher noch mal hier nachfragen, ob jemand was über den Anzug bzw. über die Firma berichten kann. Ich hab bereits erfolglos das ganze Internet duchgesucht und wirklich nichts Negatives gefunden, komisch oder?

    #1115

    ddwbb
    Teilnehmer

    Hallo,

    mir ging es ähnlich wie Dir: Antelope eine Enttäuschung, VisionBody eine Enttäuschung. Ich habe dann auch das EasyMotionSkin-System angeschaut. Auch bei mir sehr gute, schnelle und freundliche Kommunikation. Auch ich habe den Anzug 2 Stunden lang (alleine!) mit einem (richtig) ausgebildeten Trainer ausprobieren können.

    Anders als Du, wollte ich nie in ein EMS-Studio, weil ich die nassen Anzüge nicht mag.

    Ich habe mich dann für den -allerdings recht teuren – EasyMotion Anzug entschieden und bestellt. Allerdings hat mich die Produktqualität überzeugt, zusammen mit der guten Software. Da ich alles ausgiebig testen konnte, gibt es dazu auch keine Überraschungen.

    Zwar „drosselt“ EasyMotion wie VB auf 75% und bei manchen Programmen auf 2 Std/Woche. Deshalb war ich hier zunächst skeptisch. Ich war jedoch beim Test bei max. 40% und das war dann schon fast nicht mehr auszuhalten (bin regelmäßig im Fitnessstudio und früher Bodybuilding), also habe ich mit 75% kein Problem.

    Die 2 Stunden reichen mir zumindest sicher auch, weil ich den Anzug eher als Trainingsergänzung und nicht als Ersatz sehe.

    Für mich passt also der EasyMotionSkin perfekt und das ist glaube ich im Moment das einzige Produkt, dass hält, was es verspricht.

    #1119

    sonora
    Teilnehmer

    Wieviel kostet denn der Anzug mit Box etc.?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.